Infos und News

Termine für System- und Familienaufstellung für 2018:

7. April 2018

Weitere Termine in Planung für April, Juni, September, November 2018

Jeweils ab 10:15 Uhr in der Praxis Balance von Nikolina Brasch, Schlesische Str. 31




Liebe Freunde und Interessierte!


Ich möchte Euch ab April 2018 die Möglichkeit bieten an einem schamanischen Selbsterfahrungs- und Persönlichkeitsentwicklungsworkshop in meiner Praxis INYAN teilzunehmen.

Ich spreche aus eigener, tiefer Erfahrung, wenn ich sage, dass die Möglichkeit an sich selber zu arbeiten, sein eigenes Wesen zu entfalten und dem wahren Inneren Licht zu begegnen, eines der größten Geschenke unserer Zeit sind.


Wir alle kennen das Gefühl gefangen zu sein in den eigenen, sich wiederholenden Glaubensmustern und Gedanken, das Gefühl der Angst, Wut und Ohnmacht. Wir wissen, dass wir einen Weg verlassen wollen! Wir wissen leider noch nicht wie!


Durch Meditationen verschiedenster Art aus aller Welt – Körper- Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen – Naturerfahrungen – schamanische Rituale – Familienaufstellungenist es möglich sich selber zu begegnen, Erkenntnisse zu erlangen dadurch alte Pfade zu verlassen um neue Wege zu gehen.


Einen besonderen und intensiven Schwerpunkt wird der sibirische und nordamerikanische Schamanismus bilden.


Diese Workshopsrichten sich an alle, die Schamanismus kennenlernen, leben und  spirituelles Wachstum und Heilungsprozesse unterstützen wollen.


Termine für 2018:

28. April

12. Mai

2 .Juni



Ort:

Praxis INYAN

Jeweils von 10:00- 18:00 Uhr, mit einer Mittagspause.

Teilnehmerzahl:

8 Personen

Während des Seminars werden Snacks und Getränke bereit gestellt.

Die Workshops sind einzeln buchbar und kosten jeweils 95 Euro.


Anmeldungen unter:

praxis-inyan.simdif.com

Susan Thurau : 030 56 82 1966


Fühlt Euch eingeladen  mit mehr Energie, Lebensfreude und innerer Stärke in die eigene Handlungsfähigkeit zu kommen!


Herzlich willkommen!

Ich freue mich sehr auf Euch!



Mit besten Grüßen von

Susan



















Erstellt von Peer Thurau